ESF Projekt: Sustainable Leadership for Women

Ein Projekt für Führungsfrauen gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus

Zeitraum: 01.09.2023 bis 30.08.2025
Durchführungsorte: Lüneburg & Stade

Zielgruppe
Das Projektangebot richtet sich an weibliche Fach- und Führungskräfte mit Arbeitsort in der Übergangsregion (ehemaliger Regierungsbezirk Lüneburg). Angesprochen sind Mitarbeiterinnen aus Unternehmen aller Branchen.

Ziele & Inhalte

Unterschiedlichste Einflüsse (u.a. KI und Digitalisierung), verändern die Arbeitswelt massiv und stellen Unternehmen sowie Beschäftigte vor große Herausforderungen. Von besonderer Bedeutung ist dabei der Bereich Führung. Die notwendigen betrieblichen Veränderungsprozesse werden nur erfolgreich sein, wenn auch die Führungskultur und Führungsinstrumente nachhaltig angepasst werden.
Ziel des Projektes ist es, weibliche Fach- und Führungskräfte zu Vordenkerinnen und Wegbereiterinnen von nachhaltiger Führung zu qualifizieren und neuer Formen der Zusammenarbeit zu qualifizieren. Die Frauen erwerben Kompetenzen in einem zentralen Zukunftsthema und verbessern nachhaltig ihre Karrierechancen. Das Projekt soll damit zu einer Erhöhung des Frauenanteils bei den Führungskräften beitragen. Die Unternehmen gewinnen Know-how für die Bewältigung neuer Aufgaben.
Zentraler Bestandteil ist der Zertifikatslehrgang „Sustainable Leadership for Women (IHK)“.

Schwerpunkte des Projektes
Im Rahmen des Projektes werden zwei IHK Zertifikatslehrgänge, einmal in Lüneburg und einmal in Stade realisiert. Beide Fortbildungen beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten nachhaltiger Führung (Personal Leadership, Human Leadership, Organisational Leadership, Environmental Leadership und Future Leadership) und ordnen diesen neue Führungsmethoden und –instrumente zu. Am Ende der Fortbildung erstellen die Teilnehmerinnen Case Studies, in denen sie ihr erworbenes Wissen in der Praxis anwenden.

Methodik
Kombination aus Präsenz- und Onlineseminaren (virtuelles Klassenzimmer), Praxisprojekt zur Umsetzung im Unternehmen

Nähere Informationen zu den Zertifikatslehrgängen finden Sie hier:

Lüneburg
Flyer für den IHK Lehrgang in Lüneburg
Abschluss: Zertifikat der IHK Lüneburg-Wolfsburg

Stade
Flyer für den IHK Lehrgang in Stade
Abschluss: Zertifikat der IHK Stade

Beratung und Kontakt
BUPNET GmbH Lüneburg
Ansprechpartnerin: Monika Hahn
Bahnhofstr. 7, 21337 Lüneburg
Tel.: 04131 733084, Fax: 04131 733086
E-Mail: lueneburg@bupnet.de

Das Projekt wird unterstützt durch:

feffa e.V. – Koordinierungsstelle für Frau & Wirtschaft