Projekte

Header Bild

Mit einem interdiziplinären Team entwickelt und realisiert die BUPNET GmbH innovative Bildungs- und Beratungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene. Im Mittelpunkt dieser Vorhaben stehen:
• die Entwicklung und Erprobung innovativer Bildungskonzepte und -methoden
• die Arbeitsplatzsicherung und Karriereförderung von Beschäftigten sowie die Förderung der Unternehmen
• die berufliche Reintegration von Arbeitsuchenden

  • Nationale Projekte
    Coffee Corner: Workshop für Führungskräfte

    Was bedeutet Führung 4.0 in unserem aktuellen Führungsumfeld? Welche konkreten Umsetzungsmöglichkeiten ergeben sich in unserem betrieblichen Rahmen? Das Projekt Führung in Zukunft bietet in dieser Workshop-Reihe Führungskräften aus der Region die Möglichkeit, neue Denk- und Handlungsweisen zu entwickeln und zu erproben. Im Rahmen von sechs Treffen werden wir gemeinsam mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen als Führungskraft im Rahmen von Arbeit 4.0 diskutieren.

  • Nationale Projekte
    Berufsrückkehrer/-innen-Treffen am 28.03.2019 im Mälzer in Lüneburg

    Haben Sie früher einmal in der Altenpflege gearbeitet? Der Job hat ihnen Spaß gemacht. Aufgrund von Familienzeiten, Pflege von Familienangehörigen oder evtl. einer Krankheit haben Sie eine längere Zeit pausiert. Nun aber ist einige Zeit vergangen  und eine Berufsrückkehr würde Sie schon reizen.

  • Nationale Projekte, Weiterbildungen für Arbeitsuchende
    Job-Chance: Digitalisierung
    "SmartWorking" - Fit für den digitalen Berufsalltag

    Ihre Zusatzqualifikation für den Arbeitsmarkt 4.0 Praxisnahes und handlungsorientiertes Wissen zu den Themen Digitalisierung und Soziale Netzwerke als Zusatzqualifikation für alle Berufe. Erweitern Sie zielgerichtet Ihre bisher erworbenen Kompetenzen und verbessern so deutlich Ihre Chancen für den Karrierestart. Start am 25.02.2019 in Göttingen Weiterbildung in Teilzeit (Mo. bis Fr., 08:30 bis 12:30 Uhr)

  • EU-/Internationale Projekte
    Job Bridge

    Volunteering is an important means for (young) people to develop themselves, by building new relationships and gaining a whole set of life skills that can improve their employability. It serves to gather important experience in unknown fields, to develop social, personal and organisational competences.

  • EU-/Internationale Projekte
    No Alternative Facts

    Tackling intentional misinformation in digital technologies through critical thinking skills and media literacy

  • EU-/Internationale Projekte
    Bridge the Digital Grey Divide – BG2D

    Seit Oktober 2018 nimmt die BUPNET GmbH am internationalien Projekt BG2D teil. Ziel dieses Projektes ist es, vorbildliche Vorgehensweisen zur Verringerung der digitalen Kluft für Senioren zu identifizieren, mit den Partnern aus der EU zu vergleichen und die Ergebnisse in einem "Weißbuch" zusammenzufassen.

  • Nationale Projekte, Trainings for refugees, Weiterbildungen für Arbeitsuchende
    MuTiG+ Motivation und Training für Migrantinnen und weibliche Geflüchtete

    Die Fortbildung „MuTiG+“  unterstützt die Teilnehmerinnen, ihre beruflichen Pläne zu entwickeln und fördert dabei ihre Stärken und ihre Kreativität. Teilzeitfortbildung in Göttingen 15.10.2018 bis 24.05.2019, zzgl. Praktikum bis 26.07.2019

  • EU-/Internationale Projekte
    SASSI - Working on

    The project builds on the results of the previous project SASSI, that developed and piloted innovative training strategies and tools to apply in Continuous Professional Development programmes for employees aged 50+ and in Vocational Education programmes.

  • Nationale Projekte
    Gender-Kompetenzen im Changemanagement 4.0

    Das zentrale Ziel dieses Projektes ist die professionelle Umsetzung des Change­manage­­ments aufgrund des digitalen Wandels unter besonderer Berücksichtigung der Situation weiblicher Arbeitskräfte. Die Projektangebote unterstützen Führungskräfte und Unternehmen, die Folgen der Digitalisierung als einen bewussten Prozess zu steuern und die Mitarbeiter/innen dabei „mitzunehmen“. Projekt gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

  • Nationale Projekte
    Einladung zur Brotzeit

    Neu denken, neu bewerten und gemeinsam neue Ideen zu aktuellen Herausforderungen entwickeln.

    Das Projekt „Führung in Zukunft“ bietet in dieser Workshop-Reihe Führungskräften aus der Region die Möglichkeit, erprobte Führungswerkzeuge zu reflektieren und neue Denk- und Handlungsweisen zu entwickeln und zu erproben. Im Rahmen von sechs Treffen werden wir gemeinsam mit Ihnen über die aktuellen Herausforderungen als Führungskraft diskutieren.